Samstag, 27. Februar 2010

Frühlingsahnung

Vorfrühling


Stürme brausten über Nacht,
und die kahlen Wipfel troffen.
Frühe war mein Herz erwacht,
schüchtern zwischen Furcht und Hoffen.
Horch, ein trautgeschwätz'ger Ton
dringt zu mir vom Wald hernieder.
Nisten in den Zweigen schon
die geliebten Amseln wieder?

Dort am Weg der weiße Streif -
Zweifelnd frag' ich mein Gemüte:
Ist's ein später Winterreif
oder erste Schlehenblüte?

Paul Heyse




Warten auf den Frühling                     

Wie die Zeit vergeht... Eben trug das Vogelhäuschen noch eine dicke Schneemütze, schon nutzen die Kinder das Fensterbrett wieder als Sonnenbänkchen.
Der sonnige Tag heute war nach dem stürmischen Tag gestern und dem Regen ein richtiger Lichtblick. Ein Ahnen, dass sich auch nach diesem Winter ein neuer Frühling zeigen wird.
Es war so viel in letzter Zeit. - Vor allem die tägliche Lymphdrainage und das Bandagieren machen den sowieso schon vollen Tag noch viel voller. So bleiben viele Ideen nur Ideen bis sie dann mehr und mehr verblassen und ganz verschwinden. Schade!

Aber wenigstens ist mein Nähtischchen jetzt fertig.

 

meine neue Handarbeitsecke     
    

Vielleicht sollte ich einfach mal zur Abwechslung nicht so ungeduldig mit mir sein?! Wenn das doch leichter wäre, Geduld zu üben... Vielleicht sollte ich meine Kinder fragen, ob da auf der Sonnenfensterbank noch ein Plätzchen für mich frei wäre.


Die Bordüre an der blau lasierten Wand besteht aus Knöpfen. Ich liebe Knöpfe. Und meine Knopfkiste quoll schon über. Jetzt lachen die Knöpfe mich jeden Tag an, denn wenn ich den  Drehstuhl vom Nähtischchen umdrehe, sitze ich an meinem Schreibtisch und kann Unterrichtsvorbereitungen machen.
Knöpfe sind so schön... Als Kind habe ich oft mit ihnen gespielt. Dann war ein größerer Knopf der Vater, ein besonders schöner, heller, freundlicher Knopf die Mutter und es gab jede Menge Kinder, fröhliche, glückliche Kinder mit dem Kopf voller verrückter Ideen und Haustiere vielerlei Art. Meine ganz besondere kindliche Knopftraumwelt...

Kommentare:

  1. Schööön !
    Das Bild ist klasse !
    Und Dein Nähplatz erst... Der ist traumhaft !

    Sei mal nicht ungeduldig ! Noch ist Winter !
    Der Frühling kommt gaaaaanz bestimmt !

    Ich bin übrigens auch ein Knopfkind ! ;-)
    Ich habe mit ihnen immer Schule gespielt.
    Der größte war der Lehrer.
    Die kleinen waren die Schüler und haben alle brav in der Reihe gesessen. ;-)


    Liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Nula,

    das Bild vo den Kindern ist ja superschön!
    Deine Nähecke gefällt mir auch gut
    und ich habe jetzt richtig Lust mal wieder "Der Krieg der Knöpfe" zu sehen....diesen Film habe ich als Kind total geliebt. :-D

    Liebe Grüße Steff

    AntwortenLöschen
  3. @ Judith, ja Schule habe ich auch manchmal gespielt und Zoo und Zirkus.

    @ Steff, das ist ein klasse Filmtip, haben eben mal ein bißchen darüber gegoogelt und mir ein paar Ausschnitte angesehen. Ich glaube, den merke ich mir mal vor, um ihn mit der Klasse anzusehen.

    AntwortenLöschen