Sonntag, 1. Januar 2012

Aus der Versenkung auftauch

Die Zeit raste zwischen den Fingern durch und plötzlich beginnt ein neues Jahr.
Es gäbe viel zu schreiben. Aber was zuerst? Was weglassen?
Vielleicht einfach neu beginnen und einfach einen Gruß für die besondere Zeit hier lassen:






Ich habe in der Zeit, wo ich so still war trotzdem auf einigen Blogs weitergelesen, habe mich von eurer Kreativität inspirieren lassen, mir Mut und Zuversicht abgeholt, mit gelacht und mit gebangt, mich abgelenkt,...
und beschlossen, doch auch wieder etwas mehr zu veröffentlichen.

1 Kommentar:

  1. Hallo Nula :-)

    Dir auch ein gutes neues Jahr,
    viel Glück, Gesundheit und Zufriedenheit!

    Ich stricke im Moment viel
    und hänge meistens bei Ravelry rum :-P
    Will bald meinen ersten Pulli anfangen...

    Liebe Grüße
    Steff - schon gespannt, was es bei Dir bald so zu gucken gibt ♥

    AntwortenLöschen