Montag, 2. Januar 2012

Auf den Hund gekommen

Tja, wir sind wirklich auf den Hund gekommen. Mein Herzenswunsch ist also in Erfüllung gegangen.
Obwohl ich ja mehr das innere Bild eines irischen Wolfshundes oder so in mir hatte (was mit dem der Restfamilie so gar nicht übereinstimmte)....


.... hat das Leben nun eine ganz andere Hundeausgabe zu uns geführt:


Da ist er, der kleine Herr: Little Bobby

Nein, ich wollte nie einen Terrier. Nein, ich wollte nie einen kleinen Hund. Nein, ich wollte nie einen Rüden. Nein, ich wollte nie einen Hund aus Spanien...

und nun ist er da: eine Boderterrier-Mix, 26 cm groß aus Spanien, ein 2 Jahre alter Rüde.

Die ganze Familie schmolz bei seinem Anblick dahin und war sich sicher:


Das ist ER, der einzig wahre Hund.



Man kann ihn ja einfach durch ein Vergrößerungsglas anschauen, dann erkannt man, dass er wirklich ein Hund ist. Ein Abenteuer begann und nicht nur er darf jeden Tag dazu lernen.

1 Kommentar:

  1. Na diese spanische Wundertüte sieht aber auch zu niedlich aus. Ich wünsche euch viel Spass mit der Fellnase und bin gespannt, was er für Überraschungen parat hält. ;-) LG Frau Zausel

    AntwortenLöschen