Mittwoch, 28. März 2012

Lachender Hund

Unser kleiner Kerl fasst immer mehr Vertrauen und ist ganz mutig und vor allem viel fröhlicher geworden. Vor allem Kinder liebt er über alles. Deshalb sitzt er nun jeden Morgen nach der Morgenrunde neben dem Auto und wartet darauf einsteigen zu dürfen. (Auto fahren liebt er auch.)  Es könnte ja sein, dass er zur Schule mit darf und wieder Streicheleinheiten ohne Ende bekommt.


Dann braucht es einiges an Überzeugungsarbeit, um ihm klar zu machen, dass es dieses Vergnügen nur zweimal in der Woche für ihn gibt.

1 Kommentar:

  1. Ui, wat´n süüüßer Kerl ! ♥

    Klingel einfach mal an ! ;-)

    Liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen