Sonntag, 25. November 2012

Der Onkel und die Tanten

sind höchst entzückt. Und so haben sie hier gleich eine enorme Aktivität entfaltet.

Der junge Onkel hat heute Morgen spontan beschlossen, sein Neffe braucht eine Puppe. So hat er trotz " Tag der offenen Tür " heute in der Schule eine kleine Puppe nebenbei für den kleinen Menschen genäht. Als echter Waldorfschüler hat er sich als Waldorfpuppenmacher versucht. Er konnte schon auf Erfahrungen vom Nähen seiner eigenen 5-Stern-Puppe zurückgreifen. Den Schnitt hat er nun selbst entworfen, Stoff aus meiner Stoffkiste ausgesucht und dann munter drauf los genäht.





Die Jüngste hat ganz viele Bilder gemalt und ein Mützlein gehäkelt. Und es passt schon, das Mützlein.
(Eigentlich war es in der Schule als Topflappen von ihr begonnen worden. Aber es rundete sich sogleich zur Mütze. Und die Jüngste wusste natürlich sofort, wer diese bekommen sollte.)




Und die Große hat für Schwiegertochter, ältesten Bruder und für die Enkelmaus vorgekocht.
Morgen gibt es bei ihnen nun eine Kürbiscremesuppe nach einem Rezept aus dem Kochunterricht in der 7. Klasse.




Da kann man doch wirklich sagen: Nicht für die Schule, für das Leben lernen sie. : - )


Und wir. die Großeltern, waren heute beim "Tag der offenen Tür" in der Schule sehr auffällig, weil wir irgendwie ober dem Boden schwebten und ein besonderes Strahlen verbreiteten.


* * *


Am Abend nun haben wir die Überraschungen vorbeigebracht. Zum Glück wohnen sie nicht so weit weg. Und wir haben uns den Enkelmäuserich angeschaut. O, wie er duftet, o, wie klein er ist, o, wie zart er ist, o - welch ein Wunder!




* * *

Ich habe mich sehr über eure Kommentare gefreut und die guten Wünsche weitergeleitet. Vielen Dank euch allen.

Kommentare:

  1. Liebe Nula,
    jetzt muss ich ehrlich ein kleines Tränchen verdrücken ;o)!WAAAAAAAAAH!Es kommt soviel Freude rüber, soviel Glück und ,ach alles an Guten ;o)!Ich wünsche dem neuen Erdenbürger, den Eltern,Großeltern Tanten und Onkeln alles,alles Liebe ♥ der Welt und das von Herzen!!!!!Ach, ich freue mich mit euch!Die liebsten Grüße,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nula,
    herzlichen Glückwunsch Euch allen!
    Es ist immer so schön einen kleinen neuen Erdenbürger begrüßen zu dürfen.
    Ich wünsche Euch alles Liebe!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nula,
    das ist alles so schön :-))))
    Toll wie deine Kinder sich freuen, toll wie du dich freust!!
    Vor ganz kurzem (10 Monate) war mein Kleinster auch sooo klein.
    Wo bleibt nur die Zeit????
    Alles, alles Liebe und Gute für euch alle!
    Viele liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
  4. Unglaublich. Solch wundervoll schöne Dinge für einen süßen kleinen Erdenbürger! Die Mütze ist ein Traum und die Puppe ist wirklich weltallerbest! Ich glaube Dir wirklich, daß ihr alle mit einem inneren Leuchten durch den Tag lauft! Ich denke, daß es schön ist, eine Familie zu haben, in der man glücklich ist und eine Schule besucht, von der man im Leben etwas "anwenden" kann!!! ( das ärgert mich an den Schulen meiner Töchter, aber leider war ein Wechsel zu der hiesigen Waldorfschule nicht mehr möglich... schade aber nicht änderbar!)
    Ich wünsche dem neun kleinen Erdenbürger alles gute und den Eltern und Dir natürlich auch! Schenkt ihm so viel Liebe, wie in diesem Post steckt, dann kann nichts mehr schiefgehen!
    Liebe Grüße Tinki

    AntwortenLöschen
  5. Du kannst sehr stolz auf Deine Kinder sein. Aus den Geschenken spricht soviel Liebe und Freude, dass es mir ganz warm ums Herz wurde.
    Wie kann das neue Leben schöner begrüßt werden als mit liebevollen Gesten und Geschenken.
    Ach Nula, ich danke Dir für diesen tollen Post.
    Eine wunderschöne Woche wünscht Dir und Deinen Lieben von Herzen
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Nula,

    was für bezaubernte Kinder du hast. Echt klasse. Das zu lesen bereitet so viel Freude und das meine ich ganz ehrlich. Wenn ein kleines Menschenkind so lieb begrüßt wird, kann es sich rundeherum geborgen fühlen.

    Nochmals liebe Grüße

    Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Sooooo schön, Gratulation noch nachträglich! *schnief*.....und solch eine Mühe geben sich Alle ein schönes Geschenk zu haben, Sternstunden einer Mutter, oder? herrlich! GLG Marion

    AntwortenLöschen
  8. Bei sovielen fleißigen Händen fühlt man sich geborgen.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nula, wie schln, eine so wunderbare Familie zu haben, ihr macht es richtig gut miteinander, glaube ich !!! Herzliche Glückwünsche, schickt dir dir JULE

    AntwortenLöschen
  10. So ein Ereignis lässt alle zu ungeahnter Hochform auflaufen. Was für herzliche Geschenke. Sicher eine große Freude für alle Beschenkten.
    Herzlich Roswitha

    AntwortenLöschen
  11. Es strahlt sogar das Foto von euch beiden, bis hierher! Herzliche Grüße, Anu

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nula,

    ich bin immer ganz berührt, wenn ich wieder eins der zarten Kleinen sehe, die einen Hauch von Glück in unsere Welt tragen. Meine Gratulation euch allen. Ich freue mich so mit euch über diese wundervolle Ereignis.

    Von Herzen kommende Grüße

    Anke

    P. S. Und ja, die Goldblätter liegen einige Tage zurück, aber ein wenig Farbe im grauen Alltag schadet nicht. So leuchten sie gleich auch für euren Kleinen.

    AntwortenLöschen
  13. Da möchte ich auch noch herzlich gratulieren! Und was für eine kreative Familie du hast.... ;)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Ein toller Artikel, war ganz vertieft und konnte mir alles bildlich vorstellen. Schön, denn nicht für die Schule, sondern für´s Leben lernen wir oder so ähnlich.

    Liebe Grüße aus Berlin,
    Michaela

    AntwortenLöschen