Sonntag, 30. Juni 2013

Sonntagsfreude

Wie lange werden wir noch Kindergeburtstage feiern?
Der Älteste ist ja schon lange kein Kind mehr. Die Große wird 15 und hat ihre eigenen Ideen, wie sie gern feiern möchte.  Der Bruder wird 12 und träumt von Action und sportlicher Herausforderungen, nicht nur am Geburtstag. Seit er auf seiner Klassenfahrt die Downhill-Roller-Strecker entdeckt hat, bekommt er leuchtende Augen, wenn er davon spricht. Und wir anderen schlackern mit den Knien. Auch für ihn stimmen die Kindergeburtstagsklassiker wohl nicht mehr.


***



Aber unsere Jüngste hatte noch richtig Freude an einem Kindergeburtstagsfest. Im letzten Jahr wünschte sie sich einen Pferde-Geburtstag. In diesem Jahr wollte sie nun mit ihren Freundinnen einen Zirkusgeburtstag feiern. Liebevoll bastelte sie kleine Zirkuszelte als Einladungen. Dann kramten wir alles zusammen, was uns für ein Zirkusfest brauchbar erschien: die Slackline des großen Bruders, die Teller zum Tellerdrehen, Hula-Hoop-Reifen, Holzstelzen... ein Pedalo ließ sich noch ausleihen. Aber irgendwie schien die Ausrüstung uns doch zu überschaubar. So machten wir uns wie im letzten Jahr auf die Suche nach einer Motto-Kiste und wurden hier beim Kistenträumeversand fündig. Die Kiste enthielt super schöne Kostüme einschließlich eines Klappzylinders,



den der Bruder nicht mehr vom Kopf nahm. Töchterlein verliebte sich sofort in die rote Clownshose und rang mir das versprechen ab, dass ich ihr auch so eine Hose nähe. aber auch die Tütüs, die Löwenkostüme, das Dompteurkostüme, der starke August und die anderen Clownkostüme waren klasse. 8 Kostüme gehören zur Grundausstattung.

Für die Zirkusausrüstung waren ein klappbaren Riesenreifen, Springseile, Laufdosen, 
Mikido-Kiwido Pois, Jonglierbälle, bunte Chiffontücher zum Jonglieren, Jonglierteller mit Stäben, Regenbogenbänder, Pferdegeschirr, ein Gewicht für den starken August und vieles mehr in dem riesigen Karton. Sogar Schminkstifte und Schminkanleitungen waren dabei. Voller Begeisterung genossen sie Mädchen das geschminkt werden.




Auch das Dekomaterial war klasse. 





Unser Garten verwandelte sich in das Sommerlager eines kleinen, feinen Wanderzirkus.

So genossen wir einen fröhlichen und kurzweiligen Nachmittag mit unser Tochter und ihren Gästen.
Es wurde geprobt, gelacht, Waffeln gefuttert... und der Zirkuslöwe war ausgebrochen und musste wieder eingefangen werden. Statt der sonst heißgeliebten Schnitzeljagd begab sich die Zirkusgesellschaft auf die Suche nach dem zweiten Löwen.



Und als er endlich wieder  eingefangen, wurde er am langen Seil zurückgeführt.


Ja, und dann war es schon Zeit für die große Aufführung. Die Eltern und Geschwister, die zum Abholen gekommen waren, fanden im Zirkusgarten eine Sitzplatz und wurden mit Popcorn bewirtet.

***

Vorhang auf!

***

Trommelwirbel!



Artisten, zeigt euch!



Der wilde Löwe springt durch den Reifen:


Die Clowns machen Schabernack:


***


Und Töchterlein ist glücklich:


***

Es war eine echte Sonntagsfreude, einen so fröhlich, bunten und entspannten Kindergeburtstag zu feiern.



Kommentare:

  1. Eieiei,

    ich kann mich noch nicht ganz entscheiden: Hula oder Tütü, Hauptsache tanzen :-)
    was sind diese Feiern toll, eben eine Freude ...

    schöner Sonntag

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein liebevoller und schöner Post, liebe Nula.
    Der NAchmittag muss ein voller Erfolg gewesen sein.
    Ich freue mich sehr für Euch, dass Ihr so einen schönen Geburtstag hattet.
    Liebe Sonntagsgrüße schickt Dir von Herzen
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nula,
    was für ein herrlicher Geburtstag!!!!Oh, da hätte sich der "Herr Erfinder" auch sehr,sehr wohlgefühlt, so Zirkusvernarrt wie er ist ;o)!Das sieht wirklich nach einer absolut traumhaften Sonntagsfreude aus ;o)!Einen wundervollen Resttag und viele, liebe grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  4. liebe Nula,
    ganz lieben Dank für deine so lieben Worte, ja ich wollte früher von Beton auch nichts wissen aber... man soll niemals nie sagen..
    die Feier seiht ja super aus, was für ein schönes Fest,.. ich habe früher auch alles aufgeboten, was möglich war, war immer sehr stressig aber wunderschön für die Kinder, das vergessen die nie, nun sind sie groß und machen ihr eigenen ding, irgendwie auch schade, aber ich erinnere mich gerne dran.. ganz liebe Grüße und eine gute Woche, cornelia

    AntwortenLöschen
  5. Klasse! Das sieht nach Spaß und Kreativität aus und zwar für jedes Alter! Ein richtig schönes Fest. lg

    AntwortenLöschen
  6. Das klingt ja wirklich nach einem ganz tollen Geburtstag! Was für ein Fest! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  7. Ein wunderbares Geburtstagsmotto. Wie schön, dass alle mit Begeisterung dabei waren. Alles Liebe, Katharina

    AntwortenLöschen
  8. unheimlich toll, euer Zirkus-Geburtstag :) Auch die Bilder sprechen für sich. Ich wusste gar nicht, dass man sich solche Verkleidekisten ausborgen kann, aber das ist ja wirklich einfach nur eine tolle Idee!!!

    Alles Liebe nachträglich und alles liebe

    halitha

    AntwortenLöschen
  9. Oh ihr hattet also auch Party;-) schön! Auch von mir noch alles Gute nachträglich. Das ist ja ein tolles Thema, werde ich mir auch mal merken!
    Lieben Gruss
    Fabienne

    AntwortenLöschen