Montag, 10. April 2017

Begegnung

Schweigen, lange schweigen - hier beim Bloggen,
weil das Leben alle Kraft, alle Phantasie, alle Worte abverlangt.
Kein Überschuss, der veröffentlicht werden will.
Nur sehr viel, das gelebt werden will, das gelebt werden muss,
nicht geschrieben werden kann,
nicht in die Öffentlichkeit gehört.

Leben, einfach leben - jeden Tag.

Menschen begegnen - sich berühren lassen.
Und dann wieder Worte finden und ein wenig schreiben,

Am Samstag. Heute.

Und vielleicht in Zukunft.

Kommentare:

  1. Liebe Nula,
    das war eine lange Zeit des Schweigens. Die Zeit fliegt dahin
    und wir müssen folgen. Es wäre schön, wenn du wieder öfter etwas Schreiben würdest.
    Einen stressfreien Start in die Karwoche wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nula,
    ich freue mich, wenn unsere "seltenartige" Begegnung dir den Anstoss gibt, wieder einmal dieses Fenster zu öffnen. Für mich war Schreiben immer ein Elixier, ähnlich wie Tränen, vielleicht auch wie tanzen, weil es Gestautes ins Fliessen bringt. Die Worte werden dich finden, das wünsche ich dir. Alles Gute dir!
    FrauWind

    AntwortenLöschen
  3. wie schön, wenn du wieder worte für uns übrig hast!
    alles gute!

    AntwortenLöschen
  4. Leben, einfach leben - jeden Tag.
    Wiederkehren, einfach wiederkehren - am richtigen Tag.

    egbert

    AntwortenLöschen