Dienstag, 18. April 2017

Nettigkeiten

Da stolper ich nach langer Abstinenz wieder in die Bloggerwelt, u. a. ausgelöst durch die besondere Begegnung mit Frau Wind, lese hier und da, stelle fest, dass mir einst lieb gewordene Blogs verstummt sind, freue mich über die lieben Kommentare von Bloggerinnen, die sich noch erinnen und sich freuen, dass ich wieder schreibe und finde neue interessante, lesenswerte Blogs.

Dabei habe ich auch Jojos kleine Welt gefunden und die Aktion Kleine Nettigkeit, die mich angesprochen hat und da ich nun eine Mail mit der Ankündigung einer Kleinen Nettigkeit erhalten habe, möchte ich mich natürlich an die Regeln halten und die Nettigkeit weiter tragen.



Hier die einfachen Regeln:
Die ersten drei Menschen, die mir zu diesem Beitrag einen Kommentar hinterlassen, erhalten irgendwann in diesem Kalenderjahr eine Überraschung von MIR. Etwas ... Gebasteltes, Genähtes, Gestricktes, Gehäkeltes, eine Postkarte oder irgendwas anderes Schönes... Auf jeden Fall etwas, das mit Liebe gemacht oder ausgewählt wurde.Wann die Überraschung kommt, steht noch nicht fest und wird auch nicht verraten. Nur, dass es dieses Jahr ankommt ist sicher.
Der kleine Haken? Diese drei Leute müssen das gleiche Angebot in ihrem Blog/Webseite machen.Dementsprechend können auch nur Menschen mitmachen, die einen Blog und ihren Wohnsitz in Deutschland (sonst sind die Portokosten so hoch) haben. Ebenso solltet ihr mindestens 18 Jahre alt sein und der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Und natürlich wäre es schön, wenn ihr auf eurem Blog zeigt, was ihr bekommen habt und was ihr verschickt.
Ich finde, dass das eine ganz tolle Idee ist, ein bißchen Nettigkeit können wir alle gebrauchen und nebenbei lernt man auch wieder neue Blogs und neue Menschen kennen.Also, möchtet ihr dabei sein und eine kleine Nettigkeit von MIR bekommen? Dann kommentiert unter diesem Beitrag.
Es wäre schön, wenn weiter über diese schöne Aktion berichtet wird, vor allem, was ihr bekommen habt und was ihr selbst versendet habt.Lasst uns die BloggerWelt 2017 ein wenig NETTER machen und aus den *Kleinigkeiten* was Großes wachsen lassen. 

Ihren Ursprung hat die kleine Nettigkeit wohl hier.

Kommentare:

  1. Liebe Nula,

    ich mache mit.
    Das ist eine gute Idee.

    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nula,
    das ist wirklich eine gute Idee. Ich habe vor ein paar Wochen schon mitgemacht. Ich wüsche dir von Herzen viel Erfolg.
    Einen angenehmen Resttag wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nula, das ist wirklich eine süße Idee von Lene ;) Wie schön, dass Du sie aufgreifen möchtest. Das Kommen und Gehen in der Bloggerwelt.. tja.. da kann ich mitreden. Ganz viele meiner Lieblingsblogs gibt es nicht mehr oder sind nach Insta abgewandert. Vielleicht findest Du dort Deine Lieben wieder. Ganz herzliche Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nula,
    vielen Dank für Deinen Besuch im Drosselgarten und netten Kommentar, fürs *Einloggen* in meine Leserliste und begrüße Dich herzlich als meine neue Leserin.
    Gerne *logge* ich mich auch bei Dir ein und verlinke Dein Blog, wenn das ok ist, in meiner Sidebar im Drosselgarten.

    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und schicke liebe Grüße mit.
    Traudi

    AntwortenLöschen
  5. Auch hier nochmal vielen Dank für deine lieben Wort bei mir - ich habe mir sehr darüber gefreut. Das mit den Lieblingsblogs kenne ich leider auch - es macht mich irgendwie traurig, vorallem wenn einfach wortlos nicht mehr geschrieben wird, sondern einfach verschwunden ...
    naja ... es ist eben so wie es ist :-)

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  6. Wie schön wie viele Wege diese schöne Aktion geht. Ich war auch ganz begeistert,mache auch schon mit und habe mich doch gewundert, wie wenige kommentierten.
    Vielen Dank für deinen Besuch bei mir.
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Nula, ich habe mich über Deinen kommentar gefreut. Nun schaue ich bei Dir und sehe Du klingst dich wieder ein bei den Bloggerinnen und dann auch noch mit einer schönen Aktion.ich trage mich erst mal als Leserin bei Dir ein,und schaue wie ich Zeit habe bei Dir vorbei.
    Die Handynummer ist Klasse, so ist es auch oft,... nicht erreichbar.
    Herzliche Grüße aus dem Norden, Klärchen

    AntwortenLöschen
  8. Liebe NULA, über sehr viele Jahre "betreibe" ich schon meine blogs. Dennoch staune ich immer wieder darüber, welche Ideen geboren werden und sich verbreiten. Ich wünsche dir ein gutes Gelingen mit der Wiedereröffnung deines blogs und freue mich auf unseren neuerlichen Kontakt.

    egbert

    AntwortenLöschen