Sonntag, 21. Mai 2017

fix oder fertig

Fertig ist die Abschlussarbeit für meine Weiterbildung (Juchu, juchu, juchu), nun harre ich der Bewertung und muss noch eine mündliche Prüfung bestehen.

Fix vorbei war leider unsere spannende Weiterbildung in Kassel. ach, ich freue mich auf das neue Schuljahr.

Noch lang nicht fertig sind die Zeugnisse. Oh, oh, oh,...

Fertig ist leider auch noch nicht meine Erkältung, die ich aus Kassel mitgebracht habe. Meine ausgewachsene Bronchitis erheiterte schon unsere jüngste Tochter. Sie meinte, jetzt gehe ich wenigstens nicht mehr beim Einkaufen verloren. Eigentlich wollten mein Mann und sie mir schon ein Fahrradfähnchen an den Einkaufswagen anbringen, weil sie mich immer suchen müssen, wenn ich auf unerklärliche Weise im Laden verschwinde. Aber nun sende ich ja gut hörbare akkustische Signale, sodass es mit der Ortung wieder klappt.

Ziemlich fix und fertig ist auch der kleine Sohn, der sich jetzt einmal von seinem Praktikum auf dem schweizer Bauernhof gemeldet hat. Landleben ist kein Zuckerschlecken. Auch er ist ziemlich erkältet. Aber sein Knie hält dem Gefälle tapfer stand.

Fix herbei kommt der Mittwoch, an dem wir nach Köln reisen werden. Ich bin schon ganz gespannt.

Euch allen eine gute neue Woche,
ich muss erst mal nachlesen,

Liebe Grüße
Nula




Kommentare:

  1. Viel Freude bei deinen Vorhaben und trotzdem immer ein paar erholsame Momente!
    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nula,
    das klingt ja fein, herzlichen Glückwunsch!
    Anderes wiederum macht mir Sorge....
    pass auf dich auf und kuriere dich bitte gut aus!!!

    Ansonsten für deine Vorhaben viel Spaß und Freude!
    Herzliche Grüße
    von Monika*

    AntwortenLöschen
  3. Toll, dass deine Arbeit fertig ist.
    Aber der Husten ist ja nicht schön.
    Gute Besserung für dich und alles
    Gute für alle Dinge, die so anstehen :-)
    Ganz viele liebe Grüße
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  4. Diese Aufzählung deiner Aktivitäten lässt mich ahnen, was alles bei dir stattfand. Das erklärt auch die (Sende)Pause. Ich wünsche dir eine gute Besserung.

    egbert

    AntwortenLöschen